RESTAURANT AM FLUGHAFEN

 

onsite Mitglied:

Architekt DI

Christian Farcher

 

Auftraggeber

Flughafen Wien AG

Objektbeschreibung

Die Aufgabe war eine komplette Neugestaltung+ Erweiterung des bestehenden Restaurants: 100 m2 Küche + Ausgabe + freeflow Bereich und ein Zubau von 70 m2 ergeben insgesamt 400 m2 Die neue Restaurantfläche bietet nun Platz für 135 Sitzplätze + 28 Sitzplätze im Freien

 

  

Gestaltungskonzept 

Eine gemütliche Wohlfühlstimmung im "grösseren Esszimmer" wird durch bekannte aber modern transformierte Elemente, wie abgehängte Leuchten, natürliche Materialität wie Holz und Pflanzen geschaffen. Dynamisch, gemütliche Stühle mit Polsterung und Tische in komfortabler Größe mit flexibler Anordnung erlauben jede Nutzung.
Im Freibereich umrahmt ein "Schilfgürtel" einen beruhigten Bereich. Die schmackhaften Speisen und Getränke werden von Inseln und Theken genommen, die in zurückhaltender Graufärbung die Wirkung der farbenprächtigen Speisen steigern.
Fantasievolle Grafiken ermöglichen intuitive Nutzung und regen an.

 

Unmittelbar lässt sich entscheiden, ob man im "großen Esszimmer" mit variierenden Tischformen und Sitzhöhen oder doch in dem etwas intimeren "Club" mit Hochsitzen und Wandsitzbänken Platz nimmt.

 

Zum Ausklang wird noch einen Cafe getrunken im gemütlich, noblen "Cafe"

 

 

Aufgabenstellung

Entwurf inkl. Möblierung+Beleuchtung, Einreichung, Ausführungs+ Detailpläne, künstlerische Oberleitung

 

 

  

Datum

Baubeginn:     10/2015

Fertigstellung: 12/2015