SCHLOSSPARK ARENA - FUSBALLTRIBÜNE

 

onsite Mitglied:

Architekt DI

Christian Farcher

 

Auftraggeber

k.A.

Objektbeschreibung

 

Die Zuschauertribünen und die umgebende Infrastrukur des Aspanger Fußballplatzes bedürfen einer strukturierten Erneuerung + Erweiterung. Die derzeitige Verhüttelung, unbefriedigende Parkplatzsituation +nicht zeitgemäße Sanitär + Essens +Getränke Versorgung werden erneuert.

 

 

 

 

 

Gestaltungskonzept

 

Das Spielfeld wird geringfügig verkleinert -um mit einem Einbahnparkplatzsystem + Baumbeschattung die Parkplatzkapazität auf 72 PKW zu erhöhen

 

In den bestehenden Westhang wird zentral das Versorgungsbauwerk gesetzt. Die erdberührten Bauteile werden aus Stahlbeton gefertigt – Die Sitzplätze + das Tribünendach sind aus Holz.

 

Modular/Achsenweise können li+re des neuen Zentrums die Tribüne+Dach – je nach Bedarf erweitert werden.

 

Eine maximale Kapazität ist mit 1420 Zuschauer erreicht.

 

 

Aufgabenstellung


Entwurf, Einreichung, Ausführungs+ Detailpläne

 

 

 

 

 

Datum


Baubeginn voraussichtlich 2023

 

Fertigstellung 2024 - 90 jähriges Bestandsjubiläum